top of page

PRESSEARTIKEL

Am 5.11.22 fand man einen Artikel über uns in unserer Lokalzeitung "Der Patriot" 

IMG-20221105-WA0018.jpeg
Projektliste, Rettungsaktion : Projektliste

RETTUNGSAKTION 


Uns fehlen immer noch die passenden Worte zu dem was da passiert ist... 
Wir wurden an einem Dienstag morgen kontaktiert, dass ein Pferd innerhalb der nächsten Stunden eingeschläfert werden soll. Vor Ort stellte sich nach einem hin und her raus, dass es noch eine weitere Stute gibt die dringend Hilfe benötigt und ebenfalls sterben sollte bei einem Sammeltermin. 
Wir überspringen hiermit einige Detail und lassen zum Schutz der Vorbesitzer Namen und co weg aber die Bilder sprechen für sich. 
Der große ist ein Westfale namens Lorenz mit 29 Jahren und wurde bis kurz davor noch geritten. Er hatte bereits die Eisen ab für den Termin.
Zur kleinen Maya können wir nichts allzu genaues sagen außer das sie ein 26 jähriges Shetty ist und dringend Futter auf die Hüften benötigt wie auch Lorenz. 
Wir danken allen beteiligten die involviert waren, damit die beiden bei uns ihren Ruhestand genießen können und hoffentlich nochmal aufblühen. 
Auch danken wir den Pferdeengel und Marita, den Besitzer des Anhängers, Tine bei der wir den Anhänger über Nacht parken konnten, der Pflegebeteiligung die uns kontaktiert hat, Sabrina und Nadine und J. für die Decken der beiden damit sie erstmal nicht mehr frieren mussten. Innerhalb von 24h hat sich das Leben der beiden schlagartig geändert und auch wir mussten kurzfristig zugunsten der Pferde und deren Leben entscheiden. 
Wir hatten uns sehr gefreut, dass die Pflegebeteiligung sich direkt zu uns auf den Weg gemacht hat und für Lorenz direkt 4 Säcke Heucobs, Leckerlis Bananen und Möhre mitgebracht hat. Sie kümmert sich auch weiterhin, trotz der weiten Entfernung so oft wie möglich um ihn ♥️ 

Wer möchte, kann uns gerne bei der Versorgung von Maya und Lorenz unterstützen. Es wird demnächst viel Arbeit und auch viele Heucobskosten auf uns zukommen für die beiden.

Untitled
Untitled
Projektliste, Rettungsaktion : Projektliste

WILDKATZENKASTRATION

Mehrere wilde intakte Katzen und Kater streunerten um ein Haus und legen Kitten in den Hühnerstall und ins Stroh. Eine Katze hat ihre Kitten nach der Geburt abgestoßen und diese wurden dann von uns aufgenommen um mit Aufzuchtmilch zu versorgen. Seitdem mussten wir allerdings 5 von 6 Kitten erlösen lassen da sie an Parvo erkrankt waren. Das letzte ist aktuell fit und munter und fordert regelmäßig seine Mahlzeit ein. Die restlichen Kater vor Ort waren beim kastrieren, die Jungtiere werden übers Tierheim vermittelt und die Katzen nach dem sie abgegeben wurden kastriert und zurück gesetzt. So konnte bereits die Mutter der abgestoßenen und einige Kater wieder in Freiheit entlassen werden da sie bereits beim kastrieren waren und nun auch tattoowiert sind.

Untitled
Untitled
Untitled
Untitled
Untitled
Projektliste, Rettungsaktion : Projektliste
bottom of page